Verschiedenes [vordefinierter Befehl]

Navigation:  Vordefinierte Befehle >

Verschiedenes [vordefinierter Befehl]

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Die Befehle aus dem Bereich Verschiedenes sind Befehle, die in andere Kategorien nicht passten.

 

 

Marker - Alle Menüs                                      Marker MENU=All

 

Der Befehl Marker ist ein dynamischer Befehl, der Directory Opus ermöglicht, Symbolleisten und Dateinamenerweiterungen von Drittherstellern zu verwenden. Eine FTP-Dateinamenerweiterung kann beispielsweise Symbolleisten einen Schalter hinzufügen, der einen Wechsel zwischen ASCII- und binärem Transfermodus zulässt. Der Windows Explorer erlaubt Dateinamenerweiterungen von Drittherstellern, Inhalte von Symbolleisten und Menüs gänzlich zu ersetzen. Directory Opus hingegen gibt dem Benutzer volle Kontrolle über die Symbolleisten, daher wird der Befehl Marker benötigt, um den Zugriff auf diese dynamischen Zusatzfunktionen zu erlauben. Der Marker-Befehl ist ein Platzhalter, der Directory Opus anweist, an welcher Stelle diese Funktionen im Menü angezeigt werden. Der Befehl Marker - Alle Menüs zeigt dementsprechend an, wo alle Dateinamenerweiterungen im Menü angezeigt werden.

 

 
Marker - Bearbeiten-Menü                           Marker MENU=Edit 

 

Anstelle des Markers werden die Einträge angezeigt, die dem standardmäßigen Bearbeiten-Menü hinzugefügt werden.

 

 
Marker - Datei-Kontextmenü                       FileType CONTEXTMENU 

 

Anstelle des Markers werden die Einträge angezeigt, die vom System für das Kontextmenü der gewählten Dateien und Verzeichnisse hinzugefügt werden.

 

 

Marker - Dateimenü                                      Marker MENU=File

 

Anstelle des Markers werden die Einträge angezeigt, die dem standardmäßigen Datei-Menü hinzugefügt werden.

 

 
Marker - Hilfsmenü                                        Marker MENU=Help 

 

Anstelle des Markers werden die Einträge angezeigt, die dem standardmäßigen Hilfe-Menü hinzugefügt werden.

 

 

Marker - Lister-Kontextmenü                 FileType CONTEXTMENU=Directory\Background

 

Anstelle des Markers werden die Einträge angezeigt, die dem standardmäßigen Kontextmenü des aktiven Listers hinzugefügt werden.

 

 

Marker - Anderes Menü                                Marker MENU=Other

 

An der Stelle des Markers werden die Einträge angezeigt, die keinem standardmäßigen Menü hinzugefügt werden.

 

Marker - Symbolleiste                                  Marker TOOLBAR

 

Anstelle des Markers werden die Schalter angezeigt, die der standardmäßigen Symbolleiste hinzugefügt werden. (Symbolleistenmarker können in Menüs eingesetzt werden und umgekehrt, in Directory Opus sind Menüs und Symbolleisten austauschbar).

 

 

Marker - Werkzeugmenü                              Marker MENU=Tools

  

Anstelle des Markers werden die Einträge angezeigt, die dem standardmäßigen Werkzeug-Menü hinzugefügt werden. 

 

 
Marker - Ansichtsmenü                                Marker MENU=View

 

Anstelle des Markers werden die Einträge angezeigt, die dem standardmäßigen Ansicht-Menü hinzugefügt werden.