Unabhängiger Anzeiger

Navigation:  Voreinstellungen > Betrachter >

Unabhängiger Anzeiger

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

_img491

 

Größenanpassung des Betrachterfensters
Je nachdem wie Sie diese einstellen, passt sich der Anzeiger der Größe des Bildes an oder er erinnert sich an seine letzte Größe und Position, bevor er geschlossen wurde und öffnet sich auch so wieder.

Betrachterfenster zentrieren
Zwingt das Betrachterfenster immer in die Mitte des Bildschirms.

Mit Mausrad durch Bilder wechseln
Aktiviert das Mausrad, so dass Sie durch die Bilder blättern können, ohne die Leertaste oder die Pfeile zu verwenden.

Diashow durch Doppelklick im Anzeiger starten (Umschalt+Doppelklick falls deaktiviert)
Startet die Diashow mit einem Doppelklick, wenn Sie gerade eine Bild im Anzeiger dargestellt haben.

Bild umrahmen
Umrahmt das Bild mit einer dünnen schwarzen Linie.

Gammakorrektur für Bilder
Die Gammakorrektur kontrolliert die Gesamthelligkeit des Bildes. Bilder mit fehlerhaft eingestellten Gammawerten sehen entweder zu dunkel oder ausgebleicht aus. Tatsächlich beeinflusst der Gammawert nicht nur die absolute Helligkeit, sondern auch das Verhältnis der einzelnen Farben zueinander. Sie können eine automatische Gammakorrektur einrichten oder mit SHIFT und +, – oder dem Mausrad den Gammawert des angezeigten Bildes manuell ändern.

Weiter/Zurück-Liste automatisch bei Doppelklick erstellen
Bei Aktivierung werden alle Bilder im aktuellen Verzeichnis erkannt, sobald Sie doppelt auf ein Bild klicken. DOpus erstellt automatisch eine Liste, so dass Sie mit den Pfeilschaltern durch die Bilder blättern können.

Rollbalken ausblenden (wird nicht von allen Plugins unterstützt)
Blendet die Bildlaufleisten aus, die normalerweise erscheinen, wenn ein Bild größer als das Fenster ist. Sie können immer noch mit der linken Maustaste scrollen, allerdings muss diese Option unter Linke Maustaste auch aktiviert sein.

Ansichtsfenster wieder verwenden
Wenn diese Option aktiviert ist, wird Directory Opus versuchen, ein existierendes Betrachterfenster erneut zu verwenden anstatt ein neues zu öffnen.

Zoomstufe bei jedem Bild zurücksetzen auf
Definiert die Zoomstufe, mit der ein neu geöffnetes Bild angezeigt wird.

EXIF-Informationen (falls vorhanden) für autom. Bildausrichtung verwenden
Viele Digitalkameras verwenden EXIF-Informationen, die in die Bilder eingebettet werden. Manche Hersteller haben einen Mechanismus entwickelt, der in jedes Bild eine Information über die Lage der Kamera schreibt. DOpus kann somit das Bild drehen, wenn bekannt ist, dass das Bild mit gedrehter Kamera aufgenommen wurde.

Endlosschleife bei Bilderlisten
Wenn Sie die Option Weiter/Zurück-Liste aktiviert haben, zeigt Opus standardmäßig alle Bilder nacheinander in einer Endlosschleife an. Diese Option bietet Ihnen die Möglichkeit, das Wiederholen von Bildern zu deaktivieren, so dass es ein Anfangs- und ein Endbild gibt.

Hintergrundfarbe
Hier können Sie die Hintergrundfarbe des Bildes einstellen. Wenn Sie Auto aktivieren, nimmt DOpus automatisch eine zum Bild passende Farbe.

Linke Maustaste / Mittlere Taste
Definiert das Verhalten des Betrachters bei einem Klick auf ein geöffnetes Bild.