Spalten

Navigation:  Ordneroptionen > Anzeige - Ansicht >

Spalten

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

_img542

..1Spalten

Der Detail- und der Power-Modus enthalten die vom Explorer gewohnte Spaltenauswahl, können aber mit Dutzenden von DOpus-eigenen Feldern erweitert werden. Enthalten sind solche Felder wie die Dateierweiterung, erweiterte Zeit- und Datumsfelder, relative Größe und Datumsfelder, die als Balkendiagramm dargestellt werden, zahlreiche Felder für Bilder, Dokumente und Audiodateien, Felder für Programme und Modulversionen und noch weitere. FTP-Sites und ZIP-Archive verfügen ebenfalls über eigene Felder. Zum Beispiel verfügen FTP-Sites über eine Feldbeschreibung (für verlinkte Dateien oder vom Server zur Ver­fügung gestellten Indexbeschreibungen) und eine Feldbeschreibung für die Übertragungszeit (das ist die geschätzte Übertragungszeit der Datei bei der aktuell zur Verfügung stehenden Datenübertragungsrate.).

Die auswählbaren Felder werden in Kategorien dargestellt. Das erleichtert das Auffinden bestimmter Felder. Verwenden Sie das Register Spalten zum Hinzufügen, Entfernen und Anordnen der Felder nach Ihren persönlichen Vorlieben. Das obige Bild zeigt wie gerade ein Feld aus der Liste der auswählbaren Felder in die Liste der angezeigten Felder gezogen wird.

Wenn Sie wollen, können Sie die Breite jeder Spalte in Pixel festlegen. DOpus unterstützt außerdem das Sortieren nach mehreren Feldern. Dazu klicken Sie mit gedrückter Strg-Taste in der Spalte Sortierung auf die gewünschten Felder. Die Klick-Reihenfolge legt dabei die Sortierreihenfolge nach Feldern fest.

 

_img544