Programmlizenz

Navigation:  Einführung und Übersicht >

Programmlizenz

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Programmlizenz

Directory Opus wird unter den folgenden Bedingungen angeboten, die nur dem ursprünglichen Käufer zustehen und nicht übertragbar sind. Sie akzeptieren die Verantwortung für jede und alle Programmlizenz(en), die Sie erhalten haben.

Directory Opus Light-Lizenz

Die Light-Lizenz ist eine Einzelplatz-Installationslizenz, die die Installation der SOFTWARE auf nur einer physikalischen Maschine erlaubt. Wenn Sie die Software auf mehreren Computern einsetzen wollen, müssen Sie für jeden Computer eine Lizenz erwerben.

Die Light-Version beinhaltet keinen unbegrenzten technischen Support. Abhängig von der Art der gekauften Lizenz, bietet Ihnen diese Lizenz während ihrer Gültigkeitsdauer einen begrenzten Zugriff auf den Supportbereich des Herstellers und auf Fehlerbehebungen, aber nicht auf Upgrades der SOFTWARE.

Directory Opus Professional-Lizenz

Die Professional-Lizenz ist als Einzel- und Mehrplatz-Installationslizenz verfügbar. Sie dürfen die SOFTWARE nur auf der Anzahl von Computern installieren, für die Sie eine Lizenz erworben haben. Zusätzlich dürfen Sie die SOFTWARE auf EINEM persönlichen Laptop installieren, unabhängig von der Anzahl der Installation, die die Lizenz erlaubt. Dies bedeutet, dass wenn Sie beispielsweise eine Zweierlizenz erworben haben, Sie die SOFTWARE auf zwei beliebigen Computern und EINEM persönlichen Laptop installieren dürfen.

Die Standardlizenz ist eine Einzelplatz-Installationslizenz, die die Installation der SOFTWARE auf nur einer physikalischen Maschine erlaubt und auf EINEM persönlichen Laptop, dass nur vom registrierten Benutzer verwendet werden darf. Wenn Sie die Software auf mehreren Computern einsetzen wollen (dies schließt nicht Ihren persönlichen Laptop ein), müssen Sie für jeden Computer eine Lizenz erwerben. (Hinweis: Die kostenlose Extralizenz für ein Laptop gilt nicht bei geschäftsmäßiger Nutzung und für die vergünstigten Volumenlizenzen.)

Die Professional-Version beinhaltet unbegrenzten technischen Support über den Supportbereich von GPSoftware. Abhängig von der Art der gekauften Lizenz, bietet Ihnen diese Lizenz während ihrer Gültigkeitsdauer einen unbegrenzten Zugriff auf den Supportbereich des Herstellers und auf Fehlerbehebungen sowie vergünstigte Upgrades der SOFTWARE.

Allgemeine Bestimmungen

Sie dürfen die SOFTWARE nur auf Computern an einen Ort verwenden (dies betrifft nicht den persönlichen Laptop), es sei denn, Sie haben eine spezielle Mehrortslizenz von GPSoftware erworben. Befindet sich die SOFTWARE auf einer gemeinsamen Festplatte, auf die mehrere Prozessoren zugreifen, dann müssen Sie sicherstellen, dass für jeden Benutzer/jede CPU, die die Software ausführt, eine Lizenz erworben wurde.

Auf einer Maschine, für die Sie eine Lizenz haben, dürfen Sie die SOFTWARE auf mehreren Betriebssystemen oder virtuellen Maschinen installieren, die aber nur von einem Benutzer zur gleichen Zeit verwendet werden dürfen.

Sie dürfen die SOFTWARE und/oder die dazugehörige Seriennummer oder Lizenz nicht ohne schriftliche Zustimmung von GPSoftware an irgendeine Person oder Organisation weitervertreiben.

SIE DÜRFEN DIE SOFTWARE ODER DIE DOKUMENTATIOM ODER EINE KOPIE NICHT VERWENDEN, KOPIEREN, ÜBERTRAGEN, OB GANZ ODER TEILWEISE, AUSGENOMMEN WIE ES AUSDRÜCKLICH ERLAUBT IST. WENN SIE DEN BESITZ AN EINER KOPIE DER SOFTWARE AN JEMAND ANDEREN WEITERGEGEBEN, WIRD IHRE LIZENZ AUTOMATISCH BEENDET. SIE DÜRFEN DIE SOFTWARE NICHT MIETEN ODER AN DRITTE VERMIETEN.

FTP-Zusatzlizenz (nur Professional-Version)

Für die Aktivierung der erweiterten FTP-Funktionen der SOFTWARE müssen Sie eine Zusatzlizenz erwerben. Diese wird je Programm vergeben und sie muss für jede Maschine der Programmlizenz erworben werden. Beispielsweise müssen Sie für eine Zweierlizenz der Software eine Zweier-FTP-Zusatzlizenz erwerben.

USB Export-Zusatzlizenz (portable Version)

Für die Aktivierung der USB-Export-Funktion der SOFTWARE müssen Sie eine Zusatzlizenz erwerben. Diese Lizenz erlaubt die Installation der SOFTWARE auf EINEM USB-Gerät, unabhängig von der Anzahl der gekauften Lizenzen. Nach der Installation auf dem USB-Gerät dürfen Sie die SOFTWARE von diesem USB-Gerät auf jedem Computer starten.

Zeitlich beschränkte Testlizenz

Wenn Sie die Testversion verwenden, dann dürfen Sie diese nur für einen Zeitraum von 30 Tagen einsetzen. Nach dieser Zeit müssen Sie entweder eine gültige Lizenz erwerben oder die Nutzung der SOFTWARE beenden und alle Kopien der SOFTWARE und dazugehörige Materialien von Ihrem Computer entfernen.

Beendigung

Diese Lizenz ist wirksam, bis sie beendet wird. Diese Lizenz kann von GPSoftware sofort ohne Mitteilung beendet werden, wenn Sie irgendeine ihrer Bedingungen nicht einhalten. Bei Beendigung müssen Sie die SOFTWARE und alle mit ihr verbundenen Materialien sowie alle Kopien davon zerstören und jede und alle Programmlizenzen, die Sie erhalten haben. Der Lizenznehmer kann die Lizenz zu jeder Zeit beenden, indem er die SOFTWARE und alle Kopien von ihr zerstört.

Der unerlaubte Vertrieb eines ausgegebenen Programmzertifikats macht Ihre Lizenz sofort ungültig und führt zur Aufhebung aller Rechte an der weiteren Nutzung der SOFTWARE.