Optionen

Navigation:  Voreinstellungen > Dateianzeigen >

Optionen

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

_img502

 

Dateimarkierung erlauben, sobald ein Lister aktiviert wird
Wenn ein Lister nicht das aktive Fenster ist und daher nicht den aktiven Fokus hat, aktiviert der erste Mausklick darauf normalerweise das Fenster. Diese Einstellung ermöglicht Ihnen, gleichzeitig einen Dateinamen anzuwählen. Wenn Sie auf einem nicht aktiven Lister auf eine Datei klicken, wird der Lister aktiv (und zu einem Quell-Lister) zusätzlich die Datei ausgewählt.

Drag&Drop in Unterordnern zulassen (ohne Kennzeichner-Taste gedrückt zu halten)
Ziehen Sie eine Datei aus einem Lister in einen anderen Lister, dann wird die Datei normalerweise in den Ordner, der im Lister anzeigt wird, kopiert. Ziehen Sie eine Datei auf einen Unterordner innerhalb des Listers, ermöglicht diese Option, dass die Datei direkt in diesen Unterordner kopiert wird. Sogar wenn diese Option nicht aktiviert ist, können Sie Dateien direkt in einen Unterordner ziehen, wenn Sie gleichzeitig die Umschalttaste drücken.

Automatisch die erste Datei im Ordner wählen (außer Power-Modus)
Wenn diese Option aktiviert ist, wird automatisch die erste Datei in einem Ordner markiert, wenn der Ordner gelesen wird. Beachten Sie auch die Rubrik zum Power-Modus.

Beim Doppelklicken auf Hintergrund der Dateianzeige…
Mit dieser Option können Sie festlegen, was passieren soll wenn Sie in den freien Bereich eines Listers doppelklicken.

Datei-Info-Tipps aktivieren
Aktiviert die Anzeige eines erweiterten aufklappenden Hilfstextes, der „InfoTipp“ genannt wird. Dieser kann benutzerdefinierte Informationen anzeigen inklusive Miniaturansichten von Bildern, für jede Art von Datei oder Gruppe. InfoTipps können für allgemeine Arten von Dateien über das DOpus Inhaltstypensystem in den Einstellungen und im Dateitypen Editor festgelegt werden. Sie können wählen, welche Arten von Ordnern, welche Anzeigemodi und welche Arten von Laufwerken InfoTipps anzeigen. Zum Beispiel könnte es sein, dass Sie aus Geschwindigkeitsgründen die InfoTipps für alles außer den lokalen Laufwerken abschalten möchten.
Die Zeit nachdem das Anzeigen der Infotipps durch das Herunterdrücken der Strg-Taste ausgelöst wird, kann eingestellt werden. Standardmäßig sind hier 750 ms eingestellt.

Herausfahrende Navigationsflächen aktivieren
DOpus hat versteckte Navigationsschaltflächen in Lister, die aus Ecken und Rändern herausfahren, wenn Sie die Maus über dieses Gebiet bewegen. Diese Schaltflächen bieten schnellen Zugriff auf die Zurück, Vorwärts und Hoch Funktionen, ohne dass Sie die Maus hoch zur Symbolleiste bewegen müssen. Sie können einstellen ob die „Ausfahr“-Schaltflächen an den Seiten des Lister, in den Ecken oder bei beidem erscheinen. Sie können außerdem einstellen, wie lange es dauert, bis diese erscheinen.

Den Eintrag im Fokus beim Sortieren von Dateilisten zurücksetzen
Ist dies aktiviert, wird der Fokus zum Objekt, das nach der Sortierung an derselben Position (relativ zum Oberteil des Listers) erscheint wie das alte Objekt im Fokus gegeben. Der Nebeneffekt hiervon ist, dass die Liste nicht gescrollt werden muss, um das fokussierte Objekt im Blick zu halten.

Neues Fenster als Quelle festlegen, wenn zu Dualanzeige gewechselt wird
Der Standard ist, dass sobald Sie einen Lister teilen, um eine Dualanzeige zu erzeugen, die neu erzeugte Dateianzeige auf der rechten Seite als Ziel gesetzt wird und nicht automatisch den Fokus erhält. Sie könnten dieses Verhalten bevorzugen, wenn Sie den Zielpfad automatisch über die Einstellungen Layout – Standard Ordner setzen. Alternativ gibt es Ihnen diese Option die Möglichkeit auf die neu erzeugte Dateianzeige sofort zuzugreifen, um einen Pfad zu setzen oder andere Aktivitäten durchzuführen. Diese Einstellungen bewirkt, dass die neu erzeugte Dateianzeige als Quelle gesetzt wird und den Fokus erhält.

Einfachklick um einen Eintrag zu öffnen (Auswahl beim Draufzeigen – nicht im Power-Modus)
Normalerweise wird in DOpus ein Einfachklick dazu benutzt Dateien hervorzuheben und ein Doppelklick öffnet diese. Diese Option aktiviert einen Modus, der ähnlich dem Modus im Explorer ist: Das Bewegen der Maus über eine Datei hebt diese hervor und ein einfacher Klick öffnet sie. Beachten Sie die Abschnitte „Einfachklick“ in Extras, Dienstprogramme und besondere Eigenschaften von DOpus für mehr Details.

Weiches Scrollen mit Mausrad/Tastatur
Zum Scrollen eines Listers kann das Mausrad verwendet werden. Mit dieser Option können Sie im Detail- bzw. Power-Modus “weich” gescrollt werden.

Startordner angeben, wenn zur Dual-Dateianzeige gewechselt wird
Definiert, welcher Ordner auf der rechten Seite angezeigt werden soll, wenn Sie von der Einzel- in die Dual-Ansicht wechseln.

Suchfeld bei der Eingabe in Dateianzeige verwenden
DOpus verfügt über eine “Suchen-beim-Tippen”-Funktion (ähnlich der des Firefox) in Listern und dem Text-Anzeiger. Wenn Sie in einem Lister tippen öffnet, sich ein Suchfeld, in dem die getippten Zeichen sichtbar sind. DOpus interpretiert das als Suchanfrage und springt automatisch zu dem Objekt im aktiven Lister, das dem Suchwort entspricht. Gibt es kein Passendes, wird das Feld rot.
Diese Option aktiviert einen Spezialmodus.
Wenn Sie ein “>” in das Suchfeld eintippen, wird aus dem Suchfeld eine Art Befehlszeile in die Sie einen DOpus- oder einen externen Befehl eingeben können.
Wenn Sie einen Pfad eingeben (entweder einen kompletten Pfad oder einen Pfad von Typ /dopusalias), wird dieser Pfad im aktuellen Lister geöffnet.

Wenn Sie mit einem „*“ beginnen, wird das Feld zu einem “Filterfeld” und gibt Ihnen die Möglichkeit schnell Filter für die Anzeige von Dateien und Ordnern festzulegen. Ähnlich verhält es sich mit dem „:“, nur dass hier die passenden Dateien und Ordner markiert werden.

Wenn Sie mit einem “>” beginnen, wird das Feld zu einer Befehlszeile und gibt Ihnen die Möglichkeit direkt Opus- und externe Befehle einzutippen und auszuführen. Durch das „?“ wird das Feld zu einer Befehlszeile für MS-DOS-Konsolen-Befehle.

Wenn Sie einen Pfad eingeben (egal ob einen kompletten Pfad oder einen Pfad von Typ /dopusalias), wird der Pfad im aktuellen Lister geöffnet.