Listerstile

Navigation:  Der Lister >

Listerstile

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Die unterschiedlichen vordefinierten Listerstile von Directory Opus 10 lassen Sie einfach und schnell zwischen den Stilen wechseln. Einige der Stile werden automatisch installiert und können bereits über das Listerkonfigurations-Menü (siehe Bild) oder eine Symbolleiste (falls diese aktiv ist) ausgewählt werden. Über das Menü Einstellungen > Voreinstellungen > Layouts und Stile > Stile können Sie diese Stile ändern oder neue Stile zu den bestehenden hinzufügen.

_img467

Ein Rechtsklick auf einen Eintrag öffnet ein Kontextmenü, das Ihnen die Möglichkeit gibt den Eintrag zu bearbeiten oder direkten Zugriff auf die Voreinstellungen zu nehmen.

Sobald Sie Stile festlegen, können Sie auswählen, welche Einstellungen auf den Lister wirken sollen. Beispielsweise ist es möglich, einen Stil zu benutzen, der nur den Verzeichnisbaum oder die Dateianzeige ändert, während alle anderen Parameter davon unverändert bleiben. Auch können dabei unterschiedliche Ansichtsmodi festgelegt, und Pfadangaben für verschiedene Ansichtsmodi eingebracht oder eine FlatView-Ansicht für ein festgelegtes Listerfenster definiert werden. Listerstile können benutzerdefinierte Beschreibungen als Tipp anzeigen, sobald über das Listerstil-Register mit dem Mauszeiger gefahren wird.