Listercache

Navigation:  Der Lister >

Listercache

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Lister speichern das Anzeigeformat, die gewählten Dateien und andere Details, wenn Sie zwischen Ordnern wechseln. Wenn Sie mit den Schaltflächen “Vorwärts” oder “Zurück” auf Ordner zugreifen, dann werden die Daten aus dem Cache geladen. Mit einem Wechsel in das übergeordnete Verzeichnis wird der Ordner mit dem Standardformat oder dem vorher gespeicherten Format für diesen Ordner angezeigt. Bei lokalen Laufwerken wird die Anzeige nicht zwischengespeichert, da das Lesen sehr schnell geht. Bei langsamen Systemen, wie FTP- und ZIP-Verzeichnissen, wird die Anzeige allerdings zwischengespeichert (FTP sendet noch ein UP oder CD, um mögliche Änderungen abzugleichen, so dass es nicht sofort da ist, aber immerhin muss das Verzeichnis nicht nochmals gelesen werden).