Help [Raw-Befehl]

Navigation:  Raw-Befehle >

Help [Raw-Befehl]

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Der Befehl Help wird benutzt, um Programminformationen anzuzeigen und auf die Onlinehilfe zugreifen zu können. Bei direkter Benutzung wird standardmässig das Onlinehilfssystem aufgerufen und er Inhalt der Hilfsseite angezeigt.
 

Die Befehlsvorlage hierzu lautet:

 

ABOUT/S, CHECKUPDATE/O, LICENCEMANAGER/S, MANUAL/S, NEWEMAIL/S

 

ABOUT/S: Dieser Befehl zeigt die Informationsseite "über Directory Opus" an, welche Informationen über die vorliegende Programmversion, Copyrightangaben und Kontaktadressen für den technischen Support anzeigt. Ebenso werden Details zur Registrierung angezeigt (im Falle einer Testversion wird das Ablaufdatum angezeigt).

 

CHECKUPDATE/O: Mittels dieses Befehls wird eine automatische Updateprüfung auf neue Programmversionen von Directory Opus ausgeführt. Sie werden hierzu aufgefordert eine Internetverbindung herzustellen, soweit diese noch nicht besteht.

 

LICENCEMANAGER/S: Diese Option zeigt den Lizenzmanager an, der Details über das vorliegende Programmzertifikat anzeigt und bei Bedarf zur Installation eines neuen Zertifikats benutzt werden kann.

 

MANUAL/S: Dieser Befehl öffnet das Handbuch von Directory Opus, vorausgesetzt es ist im Installationsordner von Opus installiert. Sollte dies nicht der Fall sein, so wird eine Option für den entsprechenden Download angeboten.

 

NEWEMAIL/S: Mittels Help NEWEMAIL ist es möglich, einen sehr einfachen in Directory Opus eingebauten Mailclient zu benutzen, um Emails versenden zu können. Hierzu müssen zuvor in den Voreinstellungen die Einstellungen für den SMTP-Server vorgenommen werden.