Farben und Schriften

Navigation:  Voreinstellungen > Anzeige >

Farben und Schriften

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

_img486

 

Im Unterbereich „Farben und Schriften“ können Sie für jedes Lister-Element Einstellungen vornehmen. Hier können Sie z.B. eine eigene Vorder- und Hintergrundfarbe definieren. Dazu klicken Sie einfach in der Vorschau auf das entsprechende Element oder wählen das Element aus der Ausklappliste „Objekt“ aus und wählen dann die gewünschte Vorder- und Hintergrundfarbe. Sie können hier auch die Schriftarten des Listers auswählen und es ist sogar möglich, die Farbe des DOpus-Logos in der Titelleiste zu ändern.

 

Hinweise

Es gibt Optionen für die Anzeige von komprimierten, verschlüsselten Systemdateien und -ordnern in verschiedenen Farben. Auch die Ordner aus dem Menü-Favoriten können in einer anderen Farbe angezeigt werden. Beachten Sie auch, dass das DOpus-Dateitypensystem Ihnen die Möglichkeit bietet, die Farben individuell für bestimmte Dateitypen festzulegen.

Die Hintergrundfarbe für den Lister, die Baumstruktur, die Dateivorschau, die Symbolleisten und die Statuszeile werden nur benutzt, wenn Sie kein Hintergrundbild in „Voreinstellungen -> Anzeige -> Bilder“ ausgewählt haben.

Die Farben für Standard-Symbolleisten betreffen nur Symbolleisten, die nicht eigene Farbeinstellungen durch „Anpassen“ erhalten haben.

Zu Anfang werden die Schriftarten des Betriebssystems übernommen. Ändern Sie aber die Systemschriftarten, werden diese nicht automatisch in DOpus aktualisiert. Sie müssen diese Änderungen in DOpus ebenso vornehmen. Dies geschieht mit Hilfe der Auswahl wie z.B. in … > Schriften > Dateianzeige oder … > Schriften > Ordnerstruktur.

Die Symbolleiste, Statusleiste und Baumansichtsfarben haben eine Wahlmöglichkeit „Systemfarben benutzen“. Wenn diese Option aktiviert wird, werden Voreinstellungen der Objekte statisch gespeichert. Die Einstellungen werden dann nicht dauerhaft vom System übernommen. So etwas ist wünschenswert, wenn zwischen verschiedenen Designs in Windows XP gewechselt wird. Beachten Sie bitte, dass es bei aktivierter Option vorkommen kann, dass Kontextmenüs in einer anderen Farbe als die der Symbolleisten dargestellt werden.