Erweitertes Ersetzen

Navigation:  Tools und Spezialfunktionen >

Erweitertes Ersetzen

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

_img576

.1Erweitertes Ersetzen

Der Ersetzen-Dialog, der beim Kopieren über eine bereits vorhandene Datei geöffnet wird, zeigt nun weitere Informationen zu den Dateien an.

In Directory Opus wird eine „Beschreibung” für beide Dateien angezeigt.

Informationen (Größe, Datum oder Beschreibung), die bei beiden Dateien unterschiedlich sind, werden in fetter Schrift angezeigt. Im obigen Beispiel sind alle Informationen unterschiedlich.

Wenn eine der Dateien ein Bild ist, wird dieses nun als Miniatur angezeigt. Wenn Sie die Maus über das Bild ziehen, wird es vergrößert dargestellt. Zum Ansehen der Eigenschaften klicken Sie rechts über dem Bild. Zum Öffnen machen Sie einen Doppelklick.

Mit den Schaltflächen am unteren Rand des Dialogs können Sie wählen, was mit der Datei geschehen soll. Wenn Sie auf den Pfeil auf den Schaltflächen klicken, erscheint ein Menü mit zusätzlichen Optionen. Die Standardaktion ist „Ersetzen“ oder „Überspringen“ der aktuellen Datei. Im Menü können Sie das Ersetzen oder Überspringen aller Dateien auswählen. Des Weiteren können neue Dateien automatisch umbenannt werden, wenn diese bereits bestehen. Als Tastaturkürzel für das Ersetzen und Überspringen aller Dateien können Sie beim Klicken die Umschalt-Taste gedrückt halten.