Der Standardlister

Navigation:  Der Lister >

Der Standardlister

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Der Standardlister legt die Position, die Größe und andere Eigenschaften des Listers beim Öffnen fest. Über Voreinstellungen -> Lister -> Layouts können Sie wählen, welche Elemente des Standardlisters beim Öffnen eines neuen Listers übernommen werden sollen. Um den derzeitigen Lister als Standardlister zu speichern, benutzen Sie die Funktion „Als Standardlister festlegen“ aus dem Einstellungen-Menü.

Hinter den Kulissen ist der Standardlister lediglich ein gespeichertes Layout mit der Ausnahme, dass es nur einen Lister enthält und nicht in der Layoutliste erscheint.

Wenn ein Benutzer DOpus zum ersten Mal startet, wird ein intern definierter Lister geöffnet, mit Zweidrittel der Bildschirmgröße, Ordnerbaum und Dualanzeige.

Sobald der Benutzer diesen Lister schließt, wird er zum Standardlister. Jede Änderung, die an diesem Lister vorgenommen wurde (Größe, Position, Baumstruktur usw.), wird gespeichert und beim nächsten Öffnen eines Listers berücksichtigt. Wenn Sie nur einen Lister verwenden, dann wird es so sein, als würde DOpus sich immer so öffnen, wie Sie es verlassen haben.

Immer wenn Sie einen Lister über ein gespeichertes Layout öffnen (mit Ausnahme des Go NEW-Befehls, der optional die Listereinstellungen überschreiben kann), wird der Standardlister verwendet.

Wenn der Standardlister mit einem Doppelklick auf den Desktop geöffnet wurde, dann erscheint er unter dem Mauszeiger. In allen anderen Fällen wird er an der gleichen Position erscheinen, an der Sie ihn geschlossen haben (auf dem Monitor, auf dem der Mauszeiger steht). Dies entspricht der Layoutoption “Layout relativ zum Monitor öffnen, auf dem sich die Maus derzeit befindet”.

Es gibt zwei Optionen in den Voreinstellungen unter Lister – Optionen, die das Verhalten des Standardlisters festlegen:

1.Wenn “Ordnerformat des Standardlisters ignorieren” aktiviert ist, dann wird der Startordner des Listers das Standardordnerformat verwenden und nicht das Format, das beim letzten Schließen gespeichert wurde. Dies entspricht der Layoutoption “Ordnerformate ignorieren, die mit diesem Layout gespeichert wurden” in Voreinstellung -> Listers -> Layout.

2.Wenn “Standardlister aktualisieren, wenn ein Lister geschlossen wird” deaktiviert ist, dann wird der Standardlister nicht automatisch aktualisiert, wenn ein Lister geschlossen wird. Stattdessen kann der Standardlister jederzeit manuell aktualisiert werden, indem man den entsprechenden Befehl im Standard-Einstellungen-Menü verwendet.

Wenn Sie eine feinere Einstellung für das Öffnen von Listern brauchen, als es das Standardlister-Konzept anbietet, können Sie einfach ein gespeichertes Layout verwenden.

Hinweis: Die alten Optionen in Layout / Standardordner für den Standardort der zweiten Anzeige, finden Sie jetzt unter Lister -> Dateianzeige.

Bitte lesen Sie weiter im Kapitel Voreinstellungen, um weitere Details zu erfahren.