Dateisammlungen

Navigation:  Tools und Spezialfunktionen >

Dateisammlungen

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Eine Dateisammlung arbeitet im Grunde wie echte Ordner, die Dateien befinden sich jedoch nicht zwangsläufig alle auf demselben physikalischen Pfad. Eine Dateisammlung kann Dateien verschiedener Ordner auf verschiedenen Laufwerken oder verschiedenen Netzlaufwerken beinhalten. Dateien können in ZIP-Archiven oder auf einem FTP liegen. Alle diese Dateien erscheinen in einem eigenen Lister und können wie ein ganz normaler physikalischer Ordner verwaltet werden.

Die Dateisammlungen sind in der Ordnerstruktur, dem „Gehe zu“-Menü zu finden und können im Pfadfeld eines Listers mit dem Befehl coll:// aufgerufen werden. Im Grundordner der Dateisammlungen können Sie mit dem Befehl Neue Sammlung eine neue Sammlung erstellen.

Um Dateien einer Sammlung hinzuzufügen, brauchen Sie diese nur wie gewohnt hineinzukopieren. Um eine Datei wieder zu entfernen, benutzen Sie den Befehl Aus der Sammlung entfernen. Dieser ist in den Standardeinstellungen als Aktion der rechten Maustaste für „Löschen“ eingestellt. Da sich alle Befehle, die Sie in einer Sammlung benutzen, auf real existierende Dateien auswirken, bedeutet der Befehl „Löschen“ das Löschen der physikalischen Datei.

_img570

 

Anders als diese beiden Punkte funktionieren die meisten Befehle in einer Dateisammlung genau wie in einem normalen Ordner. Der größte Vorteil einer Dateisammlung kommt im Zusammenspiel mit der neuen Suchen-Funktion.

Suchergebnisse können in einer Dateisammlung abgelegt werden. Dies eröffnet die Möglichkeit, den Lister zum Betrachten gefundener Ergebnisse zu nutzen. Somit sind Funktionen wie die Bildvorschau oder das Drucken des Ordners verfügbar.

 

Eine andere Anwendung für Dateisammlungen ist der FTP-Transfer. Erstellen Sie einen leeren Ordner, fügen Sie diesem Dateien aus mehreren FTP-Quellen hinzu und laden diese in einem Vorgang in einen lokalen Ordner.

Eine neue Option gibt es unter „Voreinstellungen->Verschiedenes->Windows-Integration“. Dort können Sie eine Schaltfläche namens Dateisammlung auf dem Desktop anlegen. Wenn diese Option aktiviert ist, erscheint auf dem Desktop ein Symbol, mit dem man schnell auf das Hauptverzeichnis der Dateisammlungen zugreifen kann. Außerdem werden die Dateisammlungen in der Ordnerstruktur unter „Desktop“ erscheinen.