Balkendiagramme in der Statusanzeige

Navigation:  Anhang >

Balkendiagramme in der Statusanzeige

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Der Code {bg} wird benutzt, um Größenbalken in Statusleisten darstellen zu können. In der einfachen Form wird ein Balken angezeigt, der dem auf dem gewählten Laufwerk genutzten Platz in Prozenten entspricht. Dies kann konfiguriert und erweitert werden mithilfe folgender Syntax:
 
{bg+<param>,<param>,...}
 
Somit wird der Code {bg} erst von einem “+” gefolgt, dann von mehreren kommaseparierten Parametern.
 
Die verfügbaren Parameter sind:

 

W=<width>

gibt die Breite des Balkens an, in Pixel.

C=#rrggbb

gibt die Farbe des Balkens an.

C1=#rrggbb

bestimmt die Füllfarbe des linken Gradientens des Balkens.

C2=#rrggbb

bestimmt die Füllfarbe des rechten Gradientens des Balkens.

C3=#rrggbb

Farbe, wenn die Prozentzahl von 100% überschritten wird.

B=#rrggbb

Hintergrundfarbe des Balkens.

B=n

Keine Füllfarbe für den Hintergrund des Balkens (Farbe des Statusleistenhintergrunds scheint durch)

T=#rrggbb

Textfarbe für die Anzeige der Prozente.

T=n

Im Balken soll kein Text angezeigt werden.

G=<gradient>

Gradiententyp, 0=kein Gradient, 1=normaler Gradient, 2=skalierter Gradient

F=<frame>

Rahmentyp, 0=kein Rahmen, 1=3D, 2=flach, 3=fülle Status Hintergrund

L=<line>

Liniennummerr,   0=oben,  1=unten, 2=volle Linie (wenn nicht anders angegeben  ist der Wert 2)

 

Die Balken der Statusleiste können den Prozentanteil zweier Daten der Statusleiste vermittelter Werte grafisch miteinander in Relation setzen, d.h. darstellen. Der Standard ist der Prozentanteil des freien Plattenplatzes, die kann aber durch den Parameter V modifiziert werden. Die Parameter <value> und <total> von V können jedem beliebigen Statusleistencode entsprechen, die einen nummerischen Wert repräsentieren, ebenso gilt dies für absolute Werte. Zum Beispiel entspräche sb/4.7g dem Prozentsatz der gewählten Bytes bezogen auf 4,7 GByte, also der Größe einer gängigen DVD.

Die drei Füllungstypen der Balken werden durch den Parameter G spezifiziert. Der Vorgabewert ist eine Gradientenfüllung in diesem Beispiel, der Graph wird durch einen durch die Werte C1 bis zum Farbwert C2 definierten Gradienten gefüllt. Durch G=0 wäre der Graph mit einer einzigen Farbe gefüllt - in diesem Fall würde nur der Parameter C benutzt. Wenn G=2 angegeben wird, so wird eine gradientelle Füllung benutzt, aber in dem Sinne, dass die Weite des Gradienten auf den gefüllten Anteil des Balkens skaliert würde.

Der Parameter C3 wird für einen berechneten Prozentanteil von über 100% benutzt. Wenn Farben angegeben werden, so werden entweder hex- oder dezimale Werte benötigt. Beispielsweise würde #ff0000 einem leuchtenden Rot entsprechen, dasselbe wie #255,0,0.

Der Parameter F wird benutzt, um den Rahmentyp anzugeben. Mittels F=3 wird der Balken so beispielsweise vergrößert, so dass der den Balken enthaltende Teil der Statusanzeige damit gefüllt und jeder weitere Text der Statusanzeige darüber platziert würde. Dies erlaubt es, den Balken als eigentlichen Hintergrund zu nutzen, ohne dass zusätzlicher Platz gebraucht würde. Zu beachten ist, dass der Parameter W im Falle F=3 immer noch wirksam wäre. Setzen Sie W=-1 um den Statusanteil im Balken komplett gefüllt angezeigt zu bekommen.

Bei der Verwendung des Parameters L können zwei Statusbalken übereinander angeordnet werden. Standardmäßig hat ein Statusbalken die volle Höhe, aber wenn L=0 oder L=1 eingegeben wurden, so hat er nur die Hälfte der üblichen Höhe. Wenn Sie zwei Balken in einem Teil der Statusanzeige haben, einer mit L=0, der andere mit L=1, so werden sie inline gezeichnet, also übereinander.

 

Beispiele:

 

Fügt einen Teil hinzu, der die vollen und die freien Prozentzahlen anzeigt, mit einem gefüllten Gradientenbalken als Hintergrund:

          {bg+w=-1,f=3,t=no,c1=#00ff00,c2=#ff0000,g=2}{pu}% full, {df} free

 

Zeigt den Prozentanteil der gewählten Bytes bezogen auf 4,7 Gbyte (wie beispielsweise zur Anzeige von Dateien, die auf eine DVD passen sollen).

          {bg+v=sb/4.7g}

 

Zeigt den Prozentanteil der Gesamtlänge von Songs bezogen auf eine Stunde.

          {bg+v=smp3/1:00:00}