Archiv-Kontextmenü (V10)

Navigation:  Voreinstellungen > ZIP- & andere Archive >

Archiv-Kontextmenü (V10)

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Archiv-Kontextmenü aktivieren

Hiermit wird das Hinzufügen der Archivfunktionen zum Kontextmenü gesteuert.

 

Zu Archiv hinzufügen (Archivoptionen anzeigen)

Die gewünschten Formate werden hinzugefügt und bei der Verwendung wird der Dateinamen nachgefragt.

 

Zu benanntem Archiv hinzufügen (sofort Archiv erstellen)
Die Erstellung des Archivs erfolgt hier sorfort und als Namen wird das erste markierte Objekt verwendet.

 

Archivieren und mailen (Archiv erstellen und als Mail senden)

Die Objekte werden komprimiert und als E-Mail versendet.

 

Entpacken

Aus Archiv entpacken (V10)
Das Archiv wird im aktuellen Verzeichnis entpackt.

In selbstentpackendes Archiv konvertieren (nur ZIP-Dateien)(V10)
Das Archiv wird in eine selbstentpackendes Archiv konvertiert. Dies ist nur bei ZIP-Dateien möglich.

 

Optionen

Einzelne Ordner als Unterordner im Archiv anlegen (ansonsten keine Unterordner)(V10)
Mit dieser Option wird zusätzlich ein Unterordner mit dem Archivnamen im Archiv angelegt.

Kontextmenü in Explorer und DOpus anzeigen
Ist diese Option aktiviert, fügt Directory Opus einen neuen Menüeintrag „Zu ZIP hinzufügen“ dem Kontextmenü für alle Dateien hinzu. Dieser Eintrag erlaubt Ihnen, die ausgewählten Dateien zu einem ZIP-Archiv hinzuzufügen oder die Dateien zu zippen und zu mailen.

Kontextmenüs kaskadieren (als Untermenü anzeigen)
Aktivieren Sie diese Option, so werden die Kontextmenüeinträge, die durch die vorherigen zwei Optionen hinzugefügt werden, als Untermenü angezeigt.

Symbole in Kontextmenüs anzeigen
Wenn diese Option aktiviert ist, befinden sich entsprechende Einträge im Kontextmenü von ZIP-Dateien.