Ansicht [vordefinierter Befehl]

Navigation:  Vordefinierte Befehle >

Ansicht [vordefinierter Befehl]

Previous pageReturn to chapter overviewNext page

Die Ansicht-Befehle beziehen sich auf die Anzeige Ihres Listers. Es gibt Befehle die zwischen Single- und Dual Display umschalten, den Ansichtsmodus ändern etc. 

 

 
Auswahlmodus                                               Set CHECKBOXMODE=Toggle 

 
Der Befehl schaltet den Lister zwischen dem Auswahlmodus hin und her. Wenn der Auswahlmodus aktiviert ist, erfolgen Aktionen auf durch die Auswahl markierten Dateien und nicht wie gewohnt auf gewählten Dateien, also im optischen Sinne. Hierdurch lassen sich Dateiaktionen wie Doppelklicken, Kontextmenü oder Drag-and-drop vollführen, ohne den Auswahlstatus zu beeinflussen. Der Befehl erscheint im Standard-Ansichtsmenü. 

 

 

Kontaktliste                                                    Set WINMSGR=Toggle 

 

Schaltet die Kontaktliste im aktiven Lister ein und aus. Die Kontaktliste unterstützt den Windows Messenger / Live Messenger und erlaubt Ihnen eine Übersicht Ihrer Kontakte. Sie können diese Funktionen per Doppelklick auf die gewünschten Chat-Partner aufrufen, sowie Dateien versenden durch entsprechendes Drag-and-drop auf Partner in der Kontaktliste. Der Befehl erscheint im Standard-Ansichtsmenü. 

 

 

Aktueller Inhaltstyp 

 

Dieser Befehl zeigt das Feld "aktueller Inhaltstyp" in einer Symbolleiste an. Dieses Feld zeigt den im aktiven Lister gewählten aktuellen Inhaltstypen an, sofern vorhanden. Sie können zwischen Inhaltstyp-Formaten auswählen, indem Sie sie aus dem Ausklappmenü auswählen. Das Feld erscheint in der Standardsymbolleiste. 

 

 

Dual-Dateianzeige                                         Set DUAL=Toggle 

 

Schaltet im aktiven Lister zwischen Single- und Dual-File Display Modus um. 

 

 

Dateifilterfeld 

 

Fügt ein Texteingabefeld der aktuellen Symbolleiste hinzu, dass die Eingabe eines Wildcard-Musters zulässt. Mit diesem werden Dateien im aktiven Lister sofort angezeigt oder versteckt.

 

 

FlatView (Gruppiert)                                     Set FLATVIEW=On,Grouped 

 

Der Befehl versetzt den aktiven Lister in den Modus "Flatview, gruppiert". 

Er erscheint im Standard-Ansichtsmenü.. 

 

 
FlatView (Gemischt, keine Ordner)              Set FLATVIEW=On,MixedNoFolders 

 
Zeigt den Inhalt des aktiven Listers im Modus "FlatView, gemischt, keine Ordner" an. 

Der Befehl erscheint im Standard-Ansichtsmenü. 

 

 
FlatView (Gemischt)                                      Set FLATVIEW=On,Mixed 

 

Dieser Befehl schaltet in den Modus "FlatView, gemischt" im aktiven Lister.

Der Befehl erscheint im Standard-Ansichtsmenü.

 

 
FlatView Aus                                                  Set FLATVIEW=Off 

 

Schaltet den Modus "FlatView" im aktiven Lister wieder ab.

Der Befehl erscheint im Standard-Ansichtsmenü.

 

 

FlatView-Umschalter                                     Set FLATVIEW=Toggle 

 

Der Befehl schaltet den Modus "FlatView" im aktiven Lister ein und aus. 

 

 
Ordnerformate-Liste                                      Properties FORMATLIST 

 

Ein dynamischer Befehl, der eine Liste definierter Ordnerformate generiert.

Diese lassen sich in den Ordneroptionen konfigurieren. Wählen Sie ein Format aus dieser Liste, wird der aktuelle Ordner sofort mit diesen Einstellungen angezeigt.  

 

 

Ordnerformate-Menü                                    Properties FORMATLIST 

 

Der Befehl ähnelt Ordnerformate-Liste, außer dass die Liste der Formate in einem Ausklappmenü angezeigt wird und nicht in einer Symbolleiste oder dem Menü.  

 

 
Ordneroptionen                                             Properties FOLDEROPTIONS 

 

Der Befehl zeigt den Ordneroptionendialog des aktiven Listers an. Hiermit lässt sich die Anzeige des aktiven Listers anpassen und auch als definiertes Standardformat dieses Ordners abspeichern. Die in der Ordnerformate-Liste und den zugehörigen Befehlen definierten Formate lassen sich später konfigurieren. 

 

 
Ordneroptionen-Liste                                   Properties FOLDEROPTIONS
                                                                        Properties FORMATLIST 

 

Dieser Menüschalter öffnet den Dialog "Ordneroptionen" durch Klick auf den Schalter selbst. Der Pfeil öffnet ein Ausklappmenü, der eine dynamische erzeugte Liste Ihrer definierten Ordnerformate enthält. Sie können ein Format aus dieser Liste auswählen, sodass die entsprechenden Einstellungen sofort im Lister angezeigt werden.

 

 
Ordner-Eigenschaften                                   Properties LISTER 

 
Zeigt den Dialog "Systemeigenschaften" für den im aktiven Lister angezeigten Ordner an. Der Befehl ist gleichbedeutend mit dem Befehl "Eine Ebene aufwärts", der zum übergeordneten Verzeichnis wechselt und dem nachfolgendem Befehl Eigenschaften des markierten Ordners anzeigt. 

 

 
Ordnerstruktur                                               Set TREE=Toggle 

 
Schaltet die Ordnerbaumansicht im aktiven Lister ein und aus. 

 

 
Formatsperre                                                 Set FORMATLOCK=Toggle 

 
Der Befehl kann die Formatsperre (Schlosssymbol) in der Standardstatusleiste ersetzen. Wenn Sie diese Funktion lieber in einer Symbolleiste oder einem Menü platzieren möchten (beispielsweise wenn die Statusleiste nicht angezeigt werden soll), können Sie dafür diesen Befehl benutzen. 

 

 
FTP-Site-Eigenschaften                                Properties FTPSITE 

 
Zeigt den Eigenschaften-Dialog für die aktuell gewählte FTP-Verbindung an. Es lassen sich hier die Einstellungen für die aktuelle Verbindung ändern. Sie können diese auch dauerhaft im FTP-Adressbuch speichern. 

 

 
Dateien ausblenden-Feld 

 
Der Befehl fügt ein Texteingabefeld (mit ausklappbarer Verlaufliste) der Symbolleiste hinzu. Er erlaubt ein Wildcard-Muster anzuwenden, um sofort entsprechende Dateien im aktiven Lister verstecken zu können. Er ist gleichbedeutend mit den Einstellungen "Datei ausblenden Filter" in den Ordneroptionen

 
 

Ordner ausblenden-Feld 

 
Ähnelt dem Befehl Dateien ausblenden-Feld, außer dass mit ihm nicht Dateien, sondern Ordner versteckt werden können.  

 

 
Listerstile - Ausklappmenü                           Prefs STYLEEDIT
                                                                         Prefs STYLELIST

  

Fügt Symbolleisten einen Menüschalter mit einem Ausklappmenü hinzu. Der Schalter selbst öffnet die Seite "Listerstile" aus den Voreinstellungen und erlaubt diese zu bearbeiten. Das Ausklappmenü zeigt eine dynamisch erzeugte Liste Ihrer eigenen konfigurierten Listerstile an. Wird ein Listerstil ausgewählt, wird er sofort im aktiven Lister angezeigt. 

 

 
Listerstile - Liste                                           Prefs STYLELIST 

 

Der Befehl zeigt eine dynamisch generierte Liste Ihrer konfigurierten Listerstile an.

 

 

Listerstile - Tabulatoren 

 

Fügt Symbolleisten eine Reihe von Registern hinzu, wobei jedes dieser Register Zugriff auf Ihre konfigurierten Listerstile bietet. Somit wird die Wahl eines neuen Listerstils komfortabel durch einen einfachen Klick auf das entsprechende Register ermöglicht. Per Rechtsklick auf diese Register ist ein Ändern der Einstellungen möglich, ohne über den Voreinstellungen-Dialog gehen zu müssen. Die Style-Tabs (Stilregister) erscheinen in der standardmäßigen Symbolleiste.

 

 

Aktualisieren                                                  Go REFRESH 

 

Lädt die Anzeige des gewählten Ordners im aktiven Listers neu.

 

 

Alles aktualisieren                                         Go REFRESH=All 

 

Der Befehl lädt die Anzeige beider Ordner (im Dual-File Display) und der Ordnerstruktur neu.

 

 
Beide Aktualisieren                                       Go REFRESH=Both 

 

Lädt im Dual-Display Modus beide Ordner neu.

 

 
Struktur aktualisieren                                   Go REFRESH=Tree 

 

Dieser Befehl lädt die Anzeige der Ordnerstruktur neu.

 

 
Dateien anzeigen-Feld 

 

Der Befehl fügt Symbolleisten ein Texteingabefeld (mit einer ausklappbaren Verlaufsliste) hinzu, welche die Benutzung von Wildcard-Mustern zur sofortigen Ausgabe im aktiven Lister ermöglicht (nur passende Dateien werden angezeigt). Gleichbedeutend mit den Einstellungen von "Filter anzeigen" in den Ordneroptionen.

 

 
Ordner anzeigen-Feld 

 

Der Befehl entspricht dem Feld "Filter anzeigen", außer dass mittels Wildcard-Muster Ordner angezeigt werden anstatt Dateien.

 

 
Statusleiste                                                     Set STATUSBAR=Toggle 

 

Ermöglicht, die Statusleiste im aktuellen Lister an- und auszuschalten.

Der Befehl erscheint im Standardansichtsmenü. 

 

 
Miniaturengröße 

 
Dieser Befehl zeigt einen Schieberegler in der Symbolleiste an (nur wenn der Lister im Modus "Thumbnails" ist), der eine dynamische Größenanpassung der Thumbnails ermöglicht. Bitte beachten Sie hierfür, dass für diese Funktion in den Voreinstellungen die dynamische Größenanpassung von Thumbnails aktiviert sein muss. 

 

 
Als Große Symbole anzeigen                       Set VIEW=LargeIcons 

 

Der Befehl stellt den Ansichtsmodus "große Symbole" im aktiven Lister ein.

 

 
Als kleine Symbole anzeigen                       Set VIEW=SmallIcons 

 

Mit diesem Befehl wird der Ansichtsmodus auf "kleine Symbole" im aktiven Lister gesetzt.

 

 

Im Detail-Modus anzeigen                           Set VIEW=Details 

 

Schaltet den Ansichtsmodus "Details" im aktiven Lister ein.

 

 
Im Listen-Modus anzeigen                          Set VIEW=List 

 

Schaltet den Ansichtsmodus "Liste" im aktiven Lister ein.

 

 
Im Power-Modus anzeigen                          Set VIEW=Power 

 

Aktiviert im aktiven Lister den speziellen Ansichtsmodus "Power-Modus" von Directory Opus.

 

 
Im Miniaturenmodus anzeigen                   Set View=Thumbnails 

 
Der Befehl schaltet den Ansichtsmodus auf den speziellen Modus "Thumbnails" von Directory Opus. Dieser Modus ist für manche Ordner nicht möglich.  

 

 
Im Kachelmodus anzeigen                          Set VIEW=Tiles 

 

Aktiviert den Ansichtsmodus "Kacheln" im aktiven Lister.

 

 
Anzeigemodus wechseln                             Set View=Cycle 

 

Der Befehl definiert einen neuen Menüschalter, der einen Wechsel durch alle im aktuellen Lister verfügbaren Ansichtsmodi erlaubt. Bei Klick auf den Pfeil erscheinen in einem Ausklappmenü unmittelbar alle diese verfügbaren Modi direkt.

 

 
Dateivorschau                                                Set VIEWPANE=Toggle 

 

Schaltet die Vorschau im aktiven Lister an und aus.